Iran vs. Saudi Arabien - 08.07.2019

18:00 Uhr - Berlin, Pariser Platz - Mahnwache für Frieden!

Wer gefährdet die Sicherheit und Stabilität der Region - Iran oder Saudi Arabien?

Hintergrundbild: 

  • Bin Salman - Kronprinz von Saudi Arabien (rechts) Reuters
  • Hassan Rohani - Präsident des Iran (links) SRF / Keystone 
Mahnwache für Frieden - Iran vs. Saudi Arabien, am 08.07.2019 um 18:00 Uhr in Berlin auf dem Pariser Platz zwischen den Botschaften der USA und Frankreich

Folgende Redner stellen sich den Fragen der Teilnehmer:

  • Mathias Tretschog - Gründer der Friedensinitiative Stop the WAR in Yemen
  • Saif Al-Washli - Jemenitische Gemeinde

16.05.2019 - Forbes

Saudi-Arabische Staatsmedien fordern die USA nachdrücklich auf, den Iran hart mit Luftangriffen zu treffen

"Der Iran sieht die eskalierenden Spannungen mit den USA auf Saudi-Arabien und Israel ausgedehnt. Und am Donnerstag forderte ein Leitartikel in den arabischen Nachrichten  von Saudi-Arabien : „Der Iran darf nicht ungestraft bleiben. Nach unserer Ansicht muss es abschreckende und strafende Maßnahmen geben, damit der Iran weiß, dass keine finstere Handlung ungestraft bleibt. Diese Aktion sollte unserer Meinung nach ein kalkulierter chirurgischer Schlag sein. “ ..."

 

31.05.2019 - Gulf News

Der saudische König drängt die Welt, den Iran zu zügeln

Arabische Staats- und Regierungschefs verpflichten sich auf Makkah-Gipfeln zur Solidarität mit den VAE und Saudi-Arabien

"Anfang dieses Monats rief König Salman dazu auf, zwei GCC- und arabische Gipfeltreffen in Mekka abzuhalten, um die iranische Eskalation zu erörtern, nachdem vier Schiffe vor den Vereinigten Arabischen Emiraten sabotiert worden waren und Angriffe von explosiven Drohnen, die von den im Iran verbündeten Al-Houthi-Militanten des Jemen gegen Ölfabriken in Saudi-Arabien betrieben wurden .

 

Er sagte, dass diese „kriminellen“ Handlungen die GCC-Länder dazu veranlassen sollten, sich zusammenzuschließen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

 

Neben Saudi-Arabien gehören die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait, Oman, Katar und Bahrain zum GCC. Katar, das mit Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain in einer diplomatischen Auseinandersetzung steht, sandte seinen Ministerpräsidenten zum Gipfel.

 

"Das Königreich ist bestrebt, die Sicherheit und Stabilität der Region zu wahren, Kriegszerstörungen zu ersparen und Frieden und Stabilität für alle Menschen in der Region, einschließlich des iranischen Volkes, zu gewährleisten", sagte König Salman. ..."

08.07.2019 - 18:00 Uhr: Berlin - Pariser Platz Mahnwache für Frieden - Iran vs. Saudi Arabien
08.07.2019 - 18:00 Uhr: Berlin - Pariser Platz Mahnwache für Frieden - Iran vs. Saudi Arabien